Schrift:
kleiner  normal  groesser

Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Fairtrade Town


BALVE -

erste Stadt im Märkischen Kreis, die als "Fairtrade Town" ausgezeichnet wurde.

Der Dank des Bürgermeisters geht vor allem an die Steuerungsgruppe, die sich mit viel Engagement für die Zertifizierung eingesetzt hat. Ein ebenso großer Dank an die Geschäfte, Gastronomie und Vereine, denen faire Arbeitsbedingungen und gerechte Arbeitslöhne ein so großes Anliegen sind, dass sie an ihre Gäste und Kunden Fair gehandelte Produkte ausschenken bzw. verkaufen.

Den Ratsbeschluss des Rates der Stadt Balve zu dem Projekt finden Sie hier

Die Zertifizierung, die am 08.02.2014 im Rahmen eines Benefiz-Konzertes zugunsten der Dritten Welt Gruppe Balve durch den Ehrenbotschafter der Zertifizierungsstelle Köln, Manfred Holz, für zwei Jahre überreicht wurde, ist allerdings erst der Startpunkt für weitere Bemühungen, den fairen Gedanken  in Balve und den anderen Städten des Märkischen Kreises weiter bekannt zu machen und den fairen Handel auszubauen.


Fair hergestellter Fußball durch stellv. Bürgermeister übergeben

Der stellv. Bürgermeister Alexander Schulte überreichte dem Vorsitzenden des TUS Langenholthausen ebenso wie die stellv. Bürgermeisterin Sigrid Schmidt der SG Balve Garbeck einen Fußball,
der ohne Kinderarbeit und unter Zahlung von landesüblichen Löhnen hergestellt wurde.

 

 

In den nächsten Wochen erhält jeder Balver Fußballverein kostenlos einen Ball, um ihn im laufenden Spielbetrieb zu testen.

Mit dieser Aktion möchte die Steuerungsgruppe FAIRTRADE TOWN darauf hinweisen, dass es auch in diesem Bereich Alternativen zu den durch Kinderarbeit zu Dumpinglöhnen gefertigten Fußbällen gibt:

Bezahlbare, fair gehandelte und hergestellte Fußbälle in ausgezeichneter Qualität!

Die fair gehandelten Fußbälle, die im Rahmen einer Aktion zur Unterstützung des fairen Handels an alle Fußballvereine der Stadt übergeben werden, wurden von der Baustoffhandlung Schäfer gesponsert.

Seit dem 02.09.2015 testet auch der SuS Eisborn im Spielbetrieb die neuen, fair gehandelten, Fussbälle.



Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail