Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Luisenhütte Wocklum

Die Luisenhütte Wocklum als technisches Denkmal ist die älteste, vollständig erhaltene, funktionstüchtige Hochofenanlage Deutschlands. Sie wurde auf Betreiben der Ehefrau des Landdrosten von Landsberg 1748 an der Stätte mittelalterlicher Eisenverhüttung errichtet. Der gut erhaltene Hochofen aus dem Jahr 1853/54 wurde mit Holzkohle befeuert. 1865 musste der Betrieb eingestellt werden, da die Hütte mit den moderneren Werken im Ruhrgebiet nicht mehr konkurrieren konnte.
Seit 1950 ist die Luisenhütte für die Öffentlichkeit als technisches Kulturdenkmal zugänglich. Heute ist sie ein besucherorientiertes Erlebnismuseum. Hier wird anschaulich und unter Einbeziehung aller Sinne gezeigt, wie früher Eisen hergestellt und zu Gussprodukten weiterverarbeitet wurde.

Einzigartig für Deutschland kann hier ein komplettes Hüttenensemble mit Eisengießerei und Umfeld besichtigt werden. Durch interaktive Medien kann man in der Platzknechtswohnung das Erlebte vertiefen. Auch wird hier in einer kleinen Ahnengalerie die spannende Geschichte der gräflichen Betreiberfamilie von Landsberg-Velen erzählt. 2004 wurde die Luisenhütte Wocklum zum Denkmal von nationaler Bedeutung erklärt und 2006 als einer der 365 Orte im „Land der Ideen“ ausgewählt.


Luisenhütte Wocklum, Wocklum 10, 58802 Balve-Wocklum

Öffnungszeiten (1.Mai bis 31. Oktober)
Di. – Fr. von 9.30 bis 17.00 Uhr
Wochenende u. Feiertage von 11.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Kombikarte Museum
und Luisenhütte:
2,00 € Kinder (6-17 Jahre)
4,00 € Erwachsene
8,00 € Familienkarte

Gruppentarif:
3,00 € Erwachsene
1,50 € Kinder und Jugendliche


Gruppenführungstermine vereinbaren Sie bitte telefonisch unter der Nummer 02352 / 966 7034 (wochentags 35€, Sa-So 45€)

Zudem bietet der Förderverein der Luisenhütte am letzten Sonntag im Monat kostenlose Führungen an. Für diese Führungen fallen nur die üblichen Eintrittspreise an. Gruppenführungen: 14:00 und 16:00 Uhr

02375/3134 oder 02352/ 966-7021
museen@maerkischer-kreis.de

Weitere Informationen zur Luisenhütte erhalten Sie beim Märkischen Kreis.


Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail