Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Hönnetal und Reckenhöhle

Besuchen Sie eines der schönsten Naturschutzgebiete Westfalens: das Hönnetal. Die Hönne hat sich im Laufe der Jahrtausende tief durch die Massenkalke gefressen. Die wilden Felsformationen der Sieben Jungfrauen begleiten den Fluss auf seinem Weg Richtung Menden. Schräg gegenüber thront stolz die wehrhafte Burg Klusenstein (nur Außenbesichtigung). Erleben Sie auf einer Wanderung entlang der Sauerland Waldroute die schroffe Schönheit dieser in Westfalen einzigartigen Landschaft.


Hier können sie sich einen Filmbericht des SWR über das Hönnetal vom 17.07.2013 anschauen:


Eine Vielzahl von Höhlen durchzieht die Kalkfelsen des Hönnetals, aber nur eine ist als Schauhöhle ausgebaut:

Die Reckenhöhle.

Direkt an der Sauerland-Waldroute und dem Hauptwanderweg X4 (Höhlenweg) des Sauerländischen Gebirgsvereins gelegen, bietet die Reckenhöhle in Binolen Einblicke in eine faszinierende Welt mit Stalagmiten und Stalagtiten, Sinterterrassen und Wasserbecken.


Reckenhöhle, Binolen 1, 58802 Balve

Öffnungszeiten der Reckenhöhle
April bis Oktober jeweils von 10:00 - 16:30 Uhr, Montags geschlossen,
November bis März nur nach Voranmeldung im Hotel Haus Recke:
Telefon 02379/209

 

Eintrittspreise pro Person  
Erwachsene 4,00 €
Kinder 3,00 €
Schulklassen 2,00 €
ab 40 Schüler 1,70 €
Kindergärten 1,50 €

Die Eintrittskarten können im Hotel Haus Recke gelöst werden. (Tel.: 02379/209)

Führungen täglich Mittwoch bis Freitag nach Voranmeldung,
Samstag bis Sonntag 10:00 bis 16:30 Uhr. Führungsweg ca. 500 Meter, Dauer ca. 45 Minuten, auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Internetseite der Reckenhöhle


Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail