Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Sterbefälle

Erledigt kein Bestattungshaus diese Formalitäten, benötigt das Standesamt

  • die Sterbefallanzeige des Krankenhauses/des Seniorenwohnheimes
  • die Bescheinigung über die Todesfeststellung eines Arztes
  • Urkundliche Nachweise über Geburt und ggf. Eheschließung des Verstorbenen
  • wenn möglich den Personalausweis des Verstorbenen

Die Beurkundung eines Sterbefalls ist kostenfrei.

Bei Ausstellung von Sterbeurkunden kostet die erste Urkunde 10 €, jede weitere gleichzeitig austgestellte Urkunde 5 €.

Internationale mehrsprachige Sterbeurkunden kosten ebenfalls 10 € pro Urkunde.

Urkunden für Rentenzwecke sind kostenlos.

Personenstandsgesetz §§ 28 ff.

Ihre Ansprechperson


Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail