Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Betrieb Wasserversorgung

Der Betrieb Wasserversorgung ist für die Versorgung von rd. 10.200 Kunden mit Trinkwasser von rd. 430.000 m³/ Jahr zuständig. Diese Versorgungssicherheit ist mit 4 Gewinnungsanlagen (Tiefbrunnen Fuhlbraucksiepen, Quelle Glärbach, Tiefbrunnen Glärbach, Quelle Ruthmecke) und einem Fremdwasserbezug von den Stadtwerke Menden gewährleistet. Die Speicherung des Trinkwassers erfolgt in den 4 betriebenen Hochbehältern (Hochbehälter Ebberg, Hochbehälter Wachtloh, Hochbehälter Wiesenberg, Hochbehälter Haardt) die im Versorgungsgebiet verteilt sind. Diese verteilen über das vorhandene Versorgungsnetz der Stadtwerke Balve mit einer Leitungslänge von rd. 100 Kilometern und seinen 14 unterschiedlichen Druckzonen über die 5 Druckminderanlagen und die 4 Druckerhöhungsanlagen das Trinkwasser an die Endverbraucher.


Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail