Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Balver Gutscheinaktion zur Bindung der Kaufkraft

Man kann in Balve per Gutschein
sehr nett „Dankeschön“ sagen...

Mit dieser Aktion hat das Stadtmarketing Balve mehr als bisher Kaufkraft an den Standort gebunden. Mit der Gutschein-Aktion, der sich Kaufleute, Fachhändler, Dienstleister, Handwerker, Freiberufler, Unternehmer, Gastronomen anschließen können, „denen daran liegt, Kunden auf besondere Art zu begeistern und Kaufkraft aus Balve in Balve für sich zu binden“, wie die Geschäftsführung des Stadtmarketing formuliert. „Bisher wird aus vielfältigen Anlässen Geld geschenkt und anschließend andernorts ausgegeben“, so Anton Lübke, Chef der Balver Sparkasse, Aufsichtsratsmitglied in der
Balver Stadtmarketing GmbH und Mitstreiter für die Geschenk-Gutschein-Aktion des Stadtmarketing Balve.

Es können nach wie vor Gutscheine mit verschiedenen Werten geschenkt werden, die dann aber nur in Balve und hier in den Geschäften des Einzelhandels, den Handwerksbetrieben, in der Gastronomie oder bei anderen Partnern der Aktion eingelöst werden können. Damit bleiben viele zigtausend Euro pro Jahr in der Stadt.

Abriss der Aktion:

Das Stadtmarketing koordiniert und handelt die „Gutschein Aktion“

Die Gutscheine werden optisch interessant und hochwertig gestaltet und können so zu jedem beliebigen Anlass verschenkt werden.

Geburt
Geburtstag – Namenstag
Jubiläum
„Dankeschön“ für Gefälligkeiten
Kommunion – Konfirmation
Hochzeit uvm.

Bei den Geldinstituten in Balve kann jeder gegen Bargeld einen Gutschein erwerben. Bei Ausgabe stempeln die Bankern den Gutschein, der in folgenden Stückelungen zur Verfügung steht:
5,00 €, 10,00 €, 25,00 € und 50,00 €

Die Einlösung der Gutscheine kann nur bei den Kaufleuten, Fachhändler usw. durchgeführt werden, die auf dem Gutschein auch als „Einlöser“ genannt sind und sich beteiligen. Die Einlösung erfolgt gegen Ware, nicht gegen Bargeld. Wenn ein Restbetrag bleibt, so liegt die Auszahlung dieses Betrages im ermessen des Händler.

Wenn der Fachhändler den Gutschein eingelöst hat wird er ihn „wie einen Scheck“ zur Bank bringen. Der Gutschein wird vom Bankinstitut an das Stadtmarketing weitergeleitet. Nach Prüfung erfolgt durch das Stadtmarketing die Gutschrift auf das Konto des Fachhändlers.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Stadtmarketing Balve:
02933/9099110 oder Mobil 0163 / 683 12 20. Ihre Ansprechpartnerin: Stephanie Kißmer.


Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail