Herzlich willkommen in der Stadt Balve

Bündnis für Flüchtlinge

Das „Bündnis für Flüchtlinge“ dient der Willkommenskultur und Integration.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bündnis bemühen sich, den Menschen Hilfestellung zu geben, damit sie sich in unserem Land zurechtfinden und wohlfühlen.


Hauspaten

Hauspaten sorgen dafür, dass die Bewohner in den Unterkünften über Veranstaltungen informiert werden, Veranstaltungen in der Stadt wahrnehmen können und Hilfestellung bei Integrationsmöglichkeiten (Sprachangebote, Sport- und Freizeitangebote, usw.) erfahren.

Die Haus - und Familienpaten treffen sich 2-3 mal im Jahr zum Gedankenaustausch und zur Besprechung aktueller Anliegen.
Es werden noch weitere Hauspaten gesucht. Interessierte wenden sich an Birgit Schäfer, Telefon 02375/3689, E-Mail: bi.a.m.schaefer@gmx.de

Für die Haus- und Familienpaten wird ein polizeiliches Führungszeugnis beantragt. Für die Familienpaten entstehen dadurch keine Kosten


Schule und Ausbildung für nichtschulpflichtige Jugendliche

Hierbei geht es um die Vermittlung von geeigneten Schul- bzw. Ausbildungsplätzen für jugendliche Asylbewerber, die nicht mehr der deutschen Schulpflicht unterliegen.

Nähere Informationen erteilen Birgit Schäfer, Telefon 02375/3689 oder Engelbert Falke, Telefon 02375/3132.


Deutschkurse

Montag - Donnerstag von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr, Hauptschule Balve
Parallel wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Veranstalter: ISI. eV., Diözese Paderborn, Stadt Balve und das Bündnis für Flüchtlinge

Freitagsvormittag wird durch Herrn Ottmar Hermanns ein Deutschkurs im Stockmeierhaus angeboten.


Beratungsstelle in der Winterschule

Mittwochs von 13.00 - 17.00 Uhr besteht in der Winterschule die Möglichkeit der Beratung. Die Beratungsstelle wendet sich an Flüchtlinge im Alter von 14 - 27 Jahren. Hier geht es um Ausbildung , Beruf, Anerkennung von Schulabschlüssen und allgemeine Lebensberatung. Ganz besonders sind Frauen hier eingeladen.


Fahrradgruppe

Die Fahrradgruppe überprüft die Fahrräder der Asylsuchenden auf die Tauglichkit im Straßenverkehr. Darüber hinaus ist angestrebt, Hilfestellung im Verständnis der Deutschen Verkehrsregeln zu geben.

Es werden dringend noch Mitstreiter für diesen Aktionskreis gesucht!

Informationen bei Siegfried Mertens, Telefon 02375/5536.


Folgende Stellen bieten weitere Hilfe für Flüchtlinge an:

De-Cent-Laden

Der De-Cent Laden organisiert seit vielen Jahren Lebensmittel für Menschen mit geringen Einkommen.

Für die Bereitstellung und Ausgabe der Waren werden noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht.

Interessenten melden sich bitte bei Alice Runte, Telefon 02375/3778.


Kleiderkammer  

Organisiert die Annahme und Ausgabe von gebrauchter Kleidung an Asylbewerber.

Interessierte an der Mitarbeit wenden sich bitte an Heny Wolf, Telefon 02375/4151.


Spendenkonto

Das Bündnis wird finanziert durch den Flüchtlingsfond der Diözese Paderborn und durch Spenden.

Spendendgelder können auf folgendes Konto unter Angabe des Stichwortes "Bündnis für Flüchtlinge" eingezahlt werden: DE 07458510200090000472

Nach Eingang der Zahlung erhält der Spender automatisch eine Spendenquittung.

Herzlichen Dank an alle, die sich auf diese Weise für die Arbeit des Bündnisses engagieren.



Stadt Balve | Widukindplatz 1 | 58802 Balve | 02375/926-0 | E-Mail