Ehrenamt in Nordrhein-Westfalen

Wer sich ehrenamtlich und freiwillig engagiert, tut viel für andere, für die Gemeinschaft und für den Zusammenhalt der Gesellschaft.

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung. Deshalb hat die nordrhein-westfälische Landesregierung zusammen mit Städten, Kreisen und Gemeinden des Landes eine landesweit gültige Ehrenamtskarte eingeführt. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Sie ermöglicht ihren Inhaberinnen und Inhabern Vergünstigungen in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen.

Welche Vergünstigungen bekommen Sie?

Als Inhaberin oder Inhaber der Ehrenamtskarte werden Sie von vielen belohnt. Einrichtungen oder Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die das Projekt unterstützen, tragen einen entsprechenden Hinweis. Das können Museen, Bibliotheken, Theater, Schwimmbäder, Volkshochschulen und Parks genauso sein wie Einzelhändler, Apotheken, Kinos, Sportstätten oder Hotels. Sie räumen Ihnen bei Vorlage der Karte Vergünstigungen ein: Gratis-Eintritt, zwei Karten für den Preis von einer oder Ermäßigung.

In Balve erhalten Sie als Ehrenamtskarteninhaber

  • kostenfreien Eintritt in das Städt. Hallenbad
  • kostenfreien Eintritt in das Städt. Museum für Vor- und Frühgeschichte
  • 100% Ermäßigung bei den Benutzungsgebühren für die Öffentliche Bücherei
  • 5% Ermäßigung auf alle Eintrittskarten der Festspiele Balver Höhle (außer Sinfoniekonzert)
  • 10% Ermäßigung auf Kurse bei der VHS Balve
  • 10,00 € Ermäßigung auf die Kursgebühr "Erste Hilfe Grundkurs", "Erste Hilfe Training" und "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" des Malteser Hilfsdienst e.V. (Dechant-Löcker-Weg 2, Tel. 02375/910106; www.malteser-balve.de)

Für die Ehrenamtskarte füllen Sie das Antragsformular der Stadt Balve aus.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der nordrhein-westfälischen Landesregierung unter http://www.ehrensache.nrw.de., in der App Ehrensache.NRW oder im unten angefügten Flyer.

Link zum PDF

Link zum Flyer